Erklärung zur Barrierefreiheit

Das Residenzmuseum im Celler Schloss ist bemüht, seine Website im Einklang mit den Bestimmungen des Behindertengleichstellungsgesetzes des Bundes (BGG) sowie der Barrierefreien-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die aktuelle Version der Website www.residenzmuseum.de
Die überwiegende Mehrheit der Anforderungen der BITV 2.0 in der aktuellen Version ist umgesetzt. Die Website ist mit den Anforderungen der BITV damit größtenteils vereinbar. Dazu wurde eine interne Prüfung auf Barrierefreiheit durchgeführt. Verbesserungen sind in Arbeit.

 

Access-Key-Belegung

0 = Startseite
1 = Hauptnavigation überspringen und direkt zum Beginn des Inhalts der Seite
7 = Suche
8 = Datenschutzerklärung
9 = Impressum
Colorboxen können mit "ESC" geschlossen werden.
Im Hauptmenü können Sie neben TAB auch mit den Pfeiltasten navigieren

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die überwiegende Mehrheit der Anforderungen der BITV 2.0 in der aktuellen Version ist umgesetzt. Die Website ist mit den Anforderungen der BITV damit größtenteils vereinbar. Dazu wurde eine interne Prüfung auf Barrierefreiheit durchgeführt. Verbesserungen sind in Arbeit.

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind nicht vollständig barrierefrei:

  • Die Erklärung zur Barrierefreiheit ist noch nicht in Deutscher Gebärdensprache verfügbar.
  • Videos sind noch nicht untertitelt. Die Videos liegen ohne Audiodeskription und Volltext-Alternative vor.
  • Einige PDFs sind noch nicht barrierefrei, in der Regel, wenn sie aus fremden Quellen stammen.
  • In Slidern sind die Inhalte nicht per Tab erreichbar, da der Focus bereits zum Navigieren durch die Slides benutzt wird und auf der Sliderkontrolle liegt. Dies schränkt die Inhalte in ihrem Informationsgehalt jedoch nicht ein. Es verhindert lediglich einen Sprung zu einzelnen Slides als Komfortfunktion.

 

Meldung einer Barriere

Ist Ihnen eine weitere Barriere aufgefallen? Sie können uns dies per E-Mail an barriere@residenzmuseum.de oder über das Formular zur Meldung einer Barriere mitteilen.

 

Schlichtungsverfahren

Beim Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen gibt es eine Schlichtungsstelle gemäß § 16 BGG. Die Schlichtungsstelle hat die Aufgabe, Konflikte zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen des Bundes zu lösen.

Auf der Internetseite der Schlichtungsstelle finden Sie alle Informationen zum Schlichtungsverfahren. Dort können Sie nachlesen, wie ein Schlichtungsverfahren abläuft und wie Sie den Antrag auf Schlichtung stellen. Sie können den Antrag auch in Leichter Sprache oder in Deutscher Gebärdensprache stellen.

Sie erreichen die Schlichtungsstelle unter folgender Adresse:

Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz
bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Mauerstraße 53
10117 Berlin

Telefon: +49 (0)30 18 527-2805
Fax: +49 (0)30 18 527-2901
E-Mail: info@schlichtungsstelle-bgg.de
Internet: www.schlichtungsstelle-bgg.de

 

Wann wurde die Erklärung zur Barrierefreiheit erstellt bzw. aktualisiert?

Diese Erklärung wurde am 01.04.2021 erstellt bzw. überarbeitet.

Die Überprüfung der digitalen Barrierefreiheit wurde durchgeführt von der oben aufgeführten öffentlichen Stelle.