Themenführung kreuz & queer III

Ort: Museum

kreuz & queer durchs Residenzmuseum

Themenführung anlässlich der Sonderausstellung
"metamorphosen in miniatur - fine queer art in gold und silber"
 

17. August 2022, 16.00 Uhr

Führung: "Beauté tyrannique" – Schönheitsideale in Barock und Moderne

 

Ort: Celler Schloss, Treffpunkt: Counterbereich
Kosten: 6,50 € (inkl. Museumseintritt für den gesamten Tag)

 

Reservierung (empfohlen) unter 05141 12 45 15

(Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt. Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Regelungen.)

Als „Beauté tyrannique“, tyrannische Schönheit, sprach einst die Schwester von Philipp Christoph Graf Königsmarck über dessen geliebte Kurprinzessin Sophie Dorothea. Dabei ist es oft Schönheit selbst, die tyrannische Züge annimmt. Schönheitsideale sind immer nur die Mode der Zeit und nicht natürlicherweise festgelegt.

 

Die Führung betrachtet Schönheit und Inszenierung in den Gemälden des Barock anhand der Bildnisse von Sophie Amalia von Braunschweig-Calenberg und Kurprinzessin Sophie Dorothea. Ein Blick auf die Gold- und Silberfiguren der Sonderausstellung „metamorphosen in miniatur“ eröffnet auf ästhetische Weise Möglichkeiten mit der „Tyrannei der Schönheit“ zu brechen.

Zurück